wissen.de Artikel

Ursprung von Sprache: Konnten die Neandertaler sprechen?

Sprache und Gehirn

The referenced media source is missing and needs to be re-embedded.

Zu den anatomischen Voraussetzungen für menschliches Sprechen zählen Faktoren wie die Größe des Gehirns, der Aufbau des Gehirns sowie Aufbau und Beschaffenheit des Sprechapparats. Fest steht: Die Größe des Gehirns ist nicht ausschlaggebend. Schließlich können auch kleine Menschen Sprachgenies sein, Gorillas mit einem Hirn ähnlicher Größe dagegen nicht. Bereits im 19. Jahrhundert konnten Hirnregionen identifiziert werden, die eine entscheidende Rolle bei der Produktion und Verarbeitung von Sprache spielen: Das Broca-Zentrum (auch: motorisches Sprachzentrum) und das Wernicke-Zentrum (auch: sensorisches Sprachzentrum). Für die Verknüpfung von Gegenständen und deren Bezeichnung dagegen ist der Gyrus angularis entscheidend.

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Videos aus dem Bereich Video

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Das könnte Sie auch interessieren