wissen.de Artikel

In welchem Land kann man nicht sitzenbleiben?

Japanische Kinder kommen mit sechs Jahren in die Schule. Sitzenbleiben gibt es in Japan zwar nicht, aber faulenzen darf trotzdem niemand. Leistung und Erfolg sind vielen Japanern sehr wichtig. Viele Eltern wollen, dass ihre Kinder angesehene Schulen besuchen, und dazu muss man Prüfungen bestehen. So sind schon viele Grundschüler bis spät am Abend in Nachhilfestunden.

Wusstest du, dass die japanischen Schüler nach dem Unterricht noch Sport treiben oder eine Musik- oder Kunstgruppe besuchen? Danach müssen sie oft sofort ins Bett. Zum Spielen bleibt da nicht viel Zeit!

Mehr Artikel zu diesem Thema

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus dem Großes Wörterbuch der deutschen Sprache

Weitere Artikel aus der Wissensbibliothek

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch