wissen.de Artikel

Wie kommt die Mine in den Buntstift?

Für Buntstifte und auch für Bleistifte werden die Minen zwischen zwei Holzbrettchen mit Rillen gelegt. Die Holzbrettchen werden dann zusammengeklebt. Eine Maschine schneidet jetzt daraus Stifte in verschiedenen Formen (rund, dreieckig oder sechseckig). Schau genau hin: Oft kann man noch sehen, wo der Stift zusammengeklebt ist.

Wusstest du, dass die größte Buntstiftfabrik der Welt in Brasilien steht? Hier werden täglich bis zu fünf Millionen Stifte hergestellt.

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Videos aus dem Bereich Video

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Das könnte Sie auch interessieren