wissen.de
You voted 2. Total votes: 13
WAHRIG HERKUNFTSWöRTERBUCH

Nichte

Tochter des Bruders oder der Schwester
im 16. aus dem Niederdeutschen übernommen; zuvor in der Form Niftel bekannt; dieses geht über
mhd.
niftel,
ahd.
nift(a) auf
germ.
*nefti „Nichte“ zurück, seinerseits aus
idg.
*neptiə „Enkelin“; zum Bedeutungsübergang von „Enkelin“ zu „Nichte“ Neffe
You voted 2. Total votes: 13