wissen.de
Total votes: 21
WAHRIG HERKUNFTSWöRTERBUCH

Schopf

die Herkunft von
mhd.
schopf „Kopfhaar“ ist nicht eindeutig geklärt; vielleicht zusammenhängend mit
oberdt.
Schopf „Schuppen“ in Beziehung mit dem darin zusammengetragenen Heu und Strohhaufen; auch möglich ist es,
idg.
*(s)keub(h)- „Büschel“ als Quelle anzusetzen, auf dem auch
engl.
sheaf „Bund, Bündel“ und
russ.
čub „Schopf“ beruhen
Total votes: 21