wissen.de
Total votes: 30
WAHRIG HERKUNFTSWöRTERBUCH

1. Zoll

das Substantiv Zoll mit der Bedeutung „Abgabe“ (
mhd., ahd.
zol) beruht auf einer Entlehnung aus
mlat.
telonium „Zoll(haus)“, das über
griech.
telōnion in ders. Bed. auf
griech.
télos „Ziel, Ende“, auch „endgültige Zahlung“ zurückgeführt werden kann
2. Zoll
das frühere deutsche Längenmaß (
mhd.
zol „zylinderförmiges Stück; Klotz, Zapfen“) wurde wohl im Sinne von „abgeschnittenes, abgehauenes Stück Holz“ zur gleichen
idg.
Wurzel wie das Substantiv Zahl gebildet; erst im 16. Jh. als Maßeinheit gebraucht
Total votes: 30