wissen.de Artikel

CDs und DVDs legal kopieren?

Softwarehersteller und die Musikindustrie schlagen seit langem Alarm, denn ihre Umsatzzahlen gehen stark zurück. Der Trend lautet offenbar "Kopieren statt Kaufen" und das Erstellen und Vertreiben von Raubkopien wird oft als Kavaliersdelikt betrachtet. Umgekehrt ist nicht jede Kopie tatsächlich illegal.

Kopierschutz gegen Umsatzeinbußen

The referenced media source is missing and needs to be re-embedded.

Immer wieder bemühen sich die Hersteller, ihre Werke durch kostspielige Kopierschutzmechanismen vor unerlaubter Vervielfältigung zu schützen. All diese Verfahren können aber durch entsprechende Hard- und Softwareausstattung umgangen werden. Kaum ist ein neuer Kopierschutz auf dem Markt, gibt es nach wenigen Tagen bereits das "Gegenmittel" dafür. Hersteller und Hacker spielen Hase und Igel im modernen Zeitalter.

Grundsätzlich ist das Kopier-Phänomen keine Neuheit des digitalen Zeitalters. Vor dem Internet gab es Schulhöfe, Arbeitsplätze, die Stammkneipe oder den Sportverein als Tauschbörse für Ton- und Videokassetten. Hier knüpfen auch die bisherigen, gesetzlichen Regelungen an.

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Videos aus dem Bereich Video

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Das könnte Sie auch interessieren