Daten der Weltgeschichte

10./15. 2. 1763, Friede von Hubertusburg etabliert Preußen als Großmacht

International

Siebenjähriger Krieg: Die Friedensschlüsse von Paris (Großbritannien mit Frankreich und Spanien) und Hubertusburg (Preußen, Österreich und Sachsen) beenden die weltweite Auseinandersetzung. Großbritannien erhält Florida von Spanien sowie Kanada, Senegambien und Louisiana östlich des Mississippi von Frankreich. In Indien hat es die unumschränkte Vorherrschaft erreicht. In Europa wird der Status quo von 1756 fest geschrieben und der preußische Besitz Schlesiens anerkannt. Preußen hat sich als 5. europäische Großmacht (neben Großbritannien, Frankreich, Russland und Österreich) etabliert. Im Deutschen Reich wird der preußisch-österreichische Dualismus zur beherrschenden Frage, die erst im Krieg 1866 zugunsten Preußens entschieden wird.

Fischer_02.jpg
Wissenschaft

Der klügste Mensch, von dem kaum jemand gehört hat

Manchmal tauchen in der Wissenschaftsgeschichte Figuren auf, von denen man meint, sie als die klügsten Menschen auf dem Erdball feiern zu müssen. Der amerikanische Physiker Richard Feynman (1918 bis 1988) wurde von vielen Zeitgenossen so eingeschätzt. Genau wie der aus Ungarn stammende Mathematiker John von Neumann (1903 bis 1957...

abine Hossenfelder; Thomas Bethge – stock.adobe.com; www.photoshopsupply.com; Bearbeitung: bdw
Wissenschaft

Start-ups: Heiß auf Kernfusion

Kernfusion ist ein heißes Thema, sowohl im wörtlichen Sinne als auch in der Wirtschaft: 4,8 Milliarden US-Dollar wurden bislang in Kernfusions-Start-ups investiert. Davon 2,8 Milliarden allein im vergangenen Jahr. Zwar scheinen diese Zahlen fast lächerlich im Vergleich zu den vielen Milliarden US-Dollar mit denen große...

Mehr Artikel zu diesem Thema

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Vornamenlexikon