wissen.de
Total votes: 50
WAHRIG FREMDWöRTERLEXIKON

Gen

Gen
n.; s, e
der eigentliche Träger der Vererbung u. der Erbanlagen, unter dessen Einfluss sich die Merkmale entwickeln, die das körperl. u. geistige Erscheinungsbild der Organismen prägen (in bestimmter Anordnung in den Chromosomen des Zellkerns, wahrscheinlich auch im Zellplasma befindlich u. aus Eiweißmolekülen bestehend)
[< grch. gennan »erzeugen«]
Total votes: 50