Wahrig Fremdwörterlexikon

Industrie

◆ In|dus|trie
f.; , n
1
Herstellung großer Mengen gleichartiger Waren mit techn. Mitteln u. aufgrund von Arbeitsteilung in Großbetrieben od. in Heimarbeit;
Fabrik~; Heim~; Haus~
2
Gesamtheit der Fabrikbetriebe;
Metall~, Textil~; chemische, einheimische, keramische, weiterverarbeitende ~
[frz. < lat. industria »Fleiß, Betriebsamkeit«]
Industrie
(Worttrennung am Zeilenende) Folgen mehr als zwei Konsonanten auf einen Vokal, so wird der letzte Konsonant abgetrennt oder die Worttrennung erfolgt nach Sprechsilben (→a. Illustration).
Die Buchstabenfolge in|dus|tr kann auch in|dust|r getrennt werden.

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Videos aus dem Bereich Video

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch