wissen.de
KALENDER
Die Finanzminister und Notenbankpräsidenten der Europäischen Gemeinschaft einigen sich in Palermo auf eine erweiterte Nutzung der Europäischen Währungseinheit ECU. Sie soll konvertibler gemacht werden, d. h., die Austauschbarkeit gegenüber Drittländern soll gesteigert werden. - Der ECU ist eine sog. Korbwährung und Bestandteil des 1979 eingeführten Europäischen Währungssystems (EWS).