wissen.de
KALENDER
Düsseldorf: Der Energiekonzern E.on verkauft seine Immobiliengesellschaft Viterra für insgesamt 7 Mrd. an die Deutsche Annington Immobiliengruppe, hinter der das britische Private-Equity-Gesellschaft Terra Firma und die lmmobilieninvestmentsparte der Citigroup (CPI) stehen. Viterra verfügt bundesweit über rd. 152 000 Wohnungen. Durch den Zusammenschluss entsteht nach Firmenangaben das größte Wohnungsunternehmen der Bundesrepublik. Das Kartellamt muss der Transaktion noch zustimmen.