wissen.de
KALENDER
Hamburg: Auf Druck von Großaktionär France Telecom SA entlässt der Aufsichtsrat des Telefonanbieters MobilCom AG den bisherigen Chef und Gründer Gerhard Schmid. Nachfolger von Schmid wird der amtierende Finanzvorstand Thorsten Grenz. France Telecom hält 28,5% an Mobilcom. Die Franzosen hatten im Streit über die Finanzierung des neuen Mobilfunk-Netzes UMTS zuletzt ultimativ den Abschied von Schmid gefordert und andernfalls mit der Insolvenz des Unternehmens gedroht. Nun soll Schmid seinen Anteil und die Aktien seiner Ehefrau von insgesamt 49,9% abgeben und sich aus dem Unternehmen vollständig zurückziehen.