Kalender

28. März 2005

Frankfurt am Main: Im Mittelpunkt der traditionellen Ostermärsche der Friedensbewegung in 65 Städten stand erneut die Kritik an der US-Politik und dem Irak-Krieg. Nach Schätzung der Veranstalter beteiligten sich über 30 000 Menschen an den Kundgebungen, Gottesdiensten und Fahrradstafetten.

Das könnte Sie auch interessieren