Wahrig Herkunftswörterbuch

Irrer

Irrer
Auf dem
lat.
Verb errare „irren“ fußt das deutsche Wort Irrer, mit dem man zunächst ganz einfach eine sich irrende Person meinte. Doch bereits die Bedeutung des
ahd.
Adjektivs irri umfasste neben „verirrt“ auch „erzürnt“ und „verwirrt“. Manche Etymologen führen die Bedeutung „erzürnt“ auf das Verb rasen zurück, das mit dem altind. irasyáti „ist zornig, böse“ verwandt und vielleicht in dieser Bedeutung mit dem Adjektiv irre verschmolzen ist. Im Mittelalter bedeutete irren auch „stören“ oder „hindern“, ähnlich dem lateinischstämmigen Verb irritieren. Heute jedoch wird in umgangssprachlichen Wendungen wie wie ein Irrer das Wort Irrer hauptsächlich in der abwertenden Bedeutung „Verrückter, Wahnsinniger“ gebraucht. Auch früher übliche Wörter wie Irrenhaus (ebenso wie die Bezeichnung Nervenheilanstalt) gelten heute als abwertend, weshalb man offiziell von psychiatrischen Kliniken spricht.
Als Adjektiv bedeutet irre nicht nur „verrückt“, sondern es wird umgangssprachlich heute auch positiv im Sinne von „toll, klasse, aufregend“ verwendet. Das eigentlich gleichbedeutende Adjektiv irrsinnig wird wie wahnsinnig, unheimlich und andere ursprünglich negative Adjektive heute als Steigerungsformel im Sinne von „sehr“ gebraucht.
Bakterien, klein
Wissenschaft

Winzlinge am Werk

Nahrungsmittel, Medikamente und Impfstoffe lassen sich durch lebendige Organismen herstellen. Neue Techniken ermöglichen jetzt eine effiziente Bio-produktion in großem Stil. von MARTINA REHNERT Ein guter Tag beginnt mit einem guten Frühstück: frische Brötchen, Brot, Joghurt … Für Fitness-Bewusste gibt es einen Proteinshake, Käse...

Bei den weiß eingezeichneten Oberflächenströmungen ist der Golfstrom erkennbar.
Wissenschaft

Der Ozean und das Weltklima

Die Erwärmung der Meere verändert das Klima der Erde. Die Ozeane sind wichtig für die globale Klimaregulation. Sie sind der größte CO₂-Speicher der Welt. Von RAINER KURLEMANN Menschen, die an der Küste wohnen, kennen die Wirkung des Wassers auf ihr regionales Wetter. Und für die meisten Klimazonen der Welt gilt: In Meeresnähe...

Mehr Artikel zu diesem Thema

Weitere Artikel aus dem Großes Wörterbuch der deutschen Sprache

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Bereich Gesundheit A-Z