wissen.de
KALENDER
Mit der Erfurterin Gunda Kleemann (später Niemann) wird im norwegischen Hamar zum zehnten Mal in Folge eine deutsche Eisschnellläuferin Weltmeisterin im Großen Vierkampf über 500, 1000, 1500 und 3000 m.