wissen.de
KALENDER
Bern: Mit knapper Mehrheit billigen die Schweizer einen Beitritt ihres Landes zu den Vereinten Nationen. 54,6% der Wähler und zwölf Kantone stimmten mit Ja, elf Kantone sind dagegen. Damit ist das notwendige Ständemehr nur knapp erreicht. Die größte Zustimmung gibt es mit 67% in Genf am europäischen Sitz der Vereinten Nationen, die Nein-Sager sind in Appenzell-Innerrhoden mit 67,5% am stärksten vertreten. 1986 hatten noch drei Viertel der Eidgenossen einen UN-Beitritt abgelehnt. Damit ist der Weg frei für einen Beitritt der Schweiz als 190. Mitglied der Vereinten Nationen. Dann wäre nur noch der Vatikan nicht UNO-Mitglied.