wissen.de
KALENDER
Kiew: Bei der Parlamentswahl in der Ukraine erzielt der im Frühjahr 2001 gestürzte reformfreundliche Ministerpräsident Viktor Juschtschenko einen Achtungserfolg. Sein neu gegründetes Oppositionsbündnis "Unsere Ukraine" aus liberalen und nationalen Kräften wird auf Anhieb stärkste Partei vor dem Wahlblock "Für eine vereinte Ukraine", der Staatspräsident Leonid Kutschma unterstützt. Die Kommunisten, die bei der Wahl 1998 noch stärkste Partei waren, büßen über die Hälfte der Sitze ein.