Lexikon

Coligny

[
kɔliˈnji
]
Gaspard de, Seigneur de Châtillon, französischer Politiker und Militär, * 16. 2. 1519 Châtillon-sur-Loing,  24. 8. 1572 Paris (ermordet in der Bartholomäusnacht); Generaloberst und Admiral von Frankreich. 1557 zum Calvinismus übergetreten (Hugenottenführer), wollte er den jungen König Karl IX. für den reformierten Glauben gewinnen und einen entscheidenden Kampf gegen die katholische Vormacht Spanien führen. Katharina von Medici und die Herzöge von Guise ließen ihn ermorden.

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Videos aus dem Bereich Video

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch