wissen.de
Total votes: 24
LEXIKON

D-

Chemie
[
lateinisch + griechisch; dextrogyr, „rechtsdrehend“
]
auch d-, Zusatzbezeichnung für optisch aktive Verbindungen, die die gleiche Konfiguration wie die rechtsdrehende D-Weinsäure haben. Der wahre Drehsinn (+ oder ) der Verbindung hinsichtlich der optischen Aktivität wird durch diese Bezeichnung nicht angegeben. Gegensatz: L-.
Total votes: 24