wissen.de
Total votes: 34
LEXIKON

Elastizitạ̈t

Physik
Spannkraft; das Bestreben fester Körper, eine unter dem Einfluss einer äußeren Kraft angenommene Verformung nach Aufhören der Kraft rückgängig zu machen. Die Verlängerung eines elastischen Stabes ist im Allgemeinen der Zugkraft proportional (nach dem Gesetz von Hooke). Der Elastizitätskoeffizient gibt die Verlängerung eines 1 m langen Stabes von 1 mm2 Querschnitt beim Zug mit einer Kraft von 1 N an. Der Kehrwert ist der Elastizitätsmodul. Sämtliche Körper sind nur innerhalb einer bestimmten Grenze (Elastizitätsgrenze) elastisch. Darüber hinaus tritt bleibende Verformung oder Zerstörung ein.
Total votes: 34