wissen.de
Total votes: 52
LEXIKON

Fktor VIII

antihämophiler Faktor A
Blutgerinnungsfaktor, der bei Menschen mit der genetisch bedingten Bluterkrankheit (Hämophilie A) fehlt und regelmäßig zugeführt werden muss. Für therapeutische Zwecke wurde Faktor VIII früher aus menschlichem Blutplasma gewonnen. Dabei kam es teilweise zur Ansteckung mit Hepatitis-B- und HI-Viren (Aidserregern). Heute können Blutgerinnungsfaktoren gentechnisch und damit frei von Krankheitserregern hergestellt werden.
Total votes: 52