wissen.de
Total votes: 56
LEXIKON

Lassalle

[
-ˈsal
]
Lassalle, Ferdinand
Ferdinand Lassalle
Ferdinand, Mitgründer der deutschen Sozialdemokratie, * 11. 4. 1825 Breslau,  31. 8. 1864 Genf (im Duell); in Paris durch H. Heine für die radikale Demokratie gewonnen, schloss sich Lassalle in Deutschland K. Marx und F. Engels an. Er entfaltete eine rege Vortragstätigkeit gegen den Liberalismus; Kontakt zu den Arbeitervereinen. Zunächst Verfasser eines sozialistischen Programms für den Leipziger Arbeiterkongress, wurde er 1863 zum Präsidenten der gleichen Organisation gewählt, die sich nun als Allgemeiner Deutscher Arbeiterverein konstituierte. Lassalle entwickelte vor allem die Idee von „Produktivassoziationen“, in denen die Arbeiter mit finanzieller Unterstützung des Staates selbst unternehmerisch tätig sein sollten.
Das Eherne Lohngesetz
Das Eherne Lohngesetz
Seine Ablehnung von - ohne Hilfe des Staates aufzubauenden - Arbeiterassoziationen begründete Ferdinand Lassalle mit dem von David Ricardo aufgestellten Ehernen Lohngesetz (1863):

Das eherne ökonomische Gesetz, welches unter den heutigen Verhältnissen, unter der Herrschaft von Angebot und Nachfrage nach Arbeit, den Arbeitslohn bestimmt, ist dieses: Dass der durchschnittliche Arbeitslohn immer auf den notwendigen Lebensunterhalt reduziert bleibt, der in einem Volke gewohnheitsmäßig zur Fristung der Existenz und zur Fortpflanzung erforderlich ist. Dies ist der Punkt, um welchen der wirkliche Tageslohn in Pendelschwingungen jederzeit herum graviert, ohne sich jemals lange weder über denselben zu erheben noch unter denselben hinunterfallen zu können. Er kann sich nicht dauernd über diesen Durchschnitt erheben - denn sonst entstände durch die leichtere, bessere Lage der Arbeiter eine Vermehrung der Arbeiterehen und der Arbeiterfortpflanzung, eine Vermehrung der Arbeiterbevölkerung und somit des Angebots von Händen, welche den Arbeitslohn wieder auf und unter seinen früheren Stand herabdrücken würde.

Der Arbeitslohn kann auch nicht dauernd tief unter diesen notwendigen Lebensunterhalt fallen, denn sonst [entsteht ] eine... Verminderung der Arbeiterzahl, welche somit das Angebot von Arbeiterhänden noch verringert und den Arbeitslohn daher wieder auf den früheren Stand zurückbringt. (...)
Sie sehen also meine Herren, dass es geradezu eine mathematische Unmöglichkeit ist, den Arbeiterstand auf diesem Wege durch Anstrengungen seiner Mitglieder als bloße Individuen zu befreien ...
Dies wird nur durch das allgemeine und direkte Wahlrecht möglich sein... Organisieren sie sich als ein allgemeiner deutscher Arbeiterverein zu dem Zweck einer gesetzlichen und friedlichen, aber unermüdlichen, unablässigen Agitation für die Einführung des allgemeinen und direkten Wahlrechts in allen deutschen Ländern. Von dem Augenblicke an, wo dieser Verein auch nur 100 000 deutsche Arbeiter umfasst, wird er bereits eine Macht sein, mit der jeder rechnen muss...
Vom „revolutionären“ Sozialismus trennten ihn die Anerkennung des Staates als Institution und das Bestreben, die Herrschaft der Arbeiterklasse durch Wahlen zu errichten. Hauptwerk: „Das System der erworbenen Rechte“ 1861.
Total votes: 56