Lexikon

Rman

Rohman
Johan Helmich, schwedischer Geiger, Komponist, Dirigent und Musikpädagoge, genannt „schwedischer Händel“, * 26. 10. 1694 Stockholm,  20. 11. 1758 Hof Haraldsmåla bei Kalmar; ab 1721 (Vize-)Hofkapellmeister in Stockholm; begründete als „Vater der schwedischen Musik“ erstmals eine schwedische Musikkultur mit Konzerten u. Ausbildungsstätten; kompositorisch beeinflusst von Georg Friedrich Händel sowie von der zeitgenössischen französischen und italienischen Musik; schuf insbesondere Instrumentalwerke („Drottningholmsmusiken“ 1744; Flötensonaten) sowie zahlreiche geistliche Chorwerke („Schwedische Messe“ 1752) und geistliche Lieder.
Kinder, Herzfehler
Wissenschaft

Kindern das Leben retten

Durch Möglichkeiten der modernen Medizin überleben inzwischen viele Kinder mit angeborenem Herzfehler. von SUSANNE DONNER Die ersten zwei Jahre nach der Geburt ihres Sohnes würden schwer werden, sagten die Ärzte Beate Lehmann (Name geändert) während ihrer Schwangerschaft. Sie hatten zwischen der 19. und 21. Schwangerschaftswoche...

Thrips-Bekämpfung
Wissenschaft

Schädlingsbekämpfung nach natürlichem Vorbild

Angesichts des steigenden Nahrungsbedarfs der wachsenden Weltbevölkerung kommen in der Landwirtschaft weltweit mehr und mehr chemische Pestizide zum Einsatz. Doch viele Pflanzenschädlinge werden mit der Zeit gegen die gängigen Mittel resistent. Forschende haben nun eine Alternative entwickelt, die sich an einem natürlichen...

Mehr Artikel zu diesem Thema

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus der Wissensbibliothek

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Vornamenlexikon