wissen.de
Total votes: 5
LEXIKON

Strafverfahren gegen Abwesende

besondere Form des Strafverfahrens gegen einen Beschuldigten, dessen Aufenthalt unbekannt oder der im Ausland unerreichbar ist; zulässig nur, wenn die abzuurteilende Tat nur mit einer Freiheitsstrafe bis zu sechs Wochen, Geldstrafe oder Einziehung (allein oder nebeneinander) bedroht ist. Gegen einen Abwesenden findet keine Hauptverhandlung statt. Das Verfahren hat die Aufgabe, für den Fall künftiger Gestellung die Beweise zu sichern (§§ 276 ff. StPO).
Total votes: 5