Lexikon

Verwaltung

öffentliches Recht
1. Verwaltung im materiellen Sinn, Funktion der Staatsgewalt, die unmittelbar und im Einzelnen auf die Aufrechterhaltung oder Abänderung von bestimmten Lebensverhältnissen gerichtete Staatstätigkeit, die von den anderen „Gewalten“ gesetzte Zwecke relativ selbständig gestaltend oder vollziehend ausführt. Verwaltung wird von allen Staatsorganen, am meisten aber von der Verwaltungsbehörde ausgeübt.
2. Verwaltung im formellen Sinn, die formell als Verwaltungstätigkeit gekennzeichneten und im Verwaltungsverfahren ergehenden staatlichen Maßnahmen.
3. Verwaltung im organisatorischen Sinn (Exekutive, Verwaltungsbehörden), die zur Verwaltung (2) berufenen Staatsorgane, Körperschaften, Anstalten und Stiftungen des öffentlichen Rechts und sonstige mit Hoheitsbefugnissen ausgestattete Personen, Verbände und Einrichtungen (Beliehene).
4. Verwaltung im funktionellen Sinn, die gesamte Tätigkeit der Verwaltung (3), also über die Verwaltung (2) hinaus auch der Erlass von Rechtsverordnungen und die Entscheidung über Beschwerden (Gesetzgebung bzw. Rechtsprechung im materiellen Sinn).
Die Verwaltung (1 4) ist zu unterscheiden von Gesetzgebung, Rechtsprechung und Verfassunggebung in den entsprechenden Bedeutungen; ebenso auch von der Regierung. Exekutive.
Hirsch, Geweih
Wissenschaft

Bewaffnet die Stirn bieten

Horn oder Geweih: Wer trägt was und warum, und woraus besteht der Stirnaufsatz? Eine kleine zoologische Kopfschmuckkunde. von CHRISTIAN JUNG Auf dem Kopf des männlichen Hirschs sitzt ein spitzes Geweih – ein Kopfschmuck, der mit zunehmendem Alter durch Pracht und Größe beeindruckt. In Szene gesetzt durch entsprechendes...

Linsen, Strahlung, Wellen
Wissenschaft

Eine Linse aus Löchern

Für extreme UV-Strahlung gibt es bislang keine Linsen. Ein nanostrukturiertes Metamaterial könnte das nun ändern. von DIRK EIDEMÜLLER Ultraviolette Strahlung ist vor allem aus dem Sonnenlicht bekannt, da sie die Haut schneller altern lässt und sogar Hautkrebs verursachen kann. Als hochenergetische Strahlung wird sie zudem zum...

Mehr Artikel zu diesem Thema

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus der Wissensbibliothek

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Vornamenlexikon