wissen.de
Total votes: 71
LEXIKON

Wilde

Wilde, Oscar
Oscar Wilde
Oscar, angloirischer Schriftsteller, * 16. 10. 1854 Dublin,  30. 11. 1900 Paris; vertrat in Lyrik, Drama („Salome“, französisch 1893, englisch 1894, deutsch 1903, 1905 vertont von R. Strauss) und in dem Roman „Das Bildnis des Dorian Gray“ 1890, deutsch 1901, den Ästhetizismus des ausgehenden 19. Jahrhunderts. Er verfasste auch witzige, bühnenwirksame Konversationslustspiele („Lady Windermeres Fächer“ 1892, deutsch 1902; „Ein idealer Gatte“ 1895, deutsch 1903) und Märchen. Wilde schrieb während einer zweijährigen Zuchthausstrafe die „Ballade vom Zuchthaus zu Reading“ 1898, deutsch 1904, und „De profundis“ (postum) 1905, deutsch 1905.
Total votes: 71