Gesundheit A-Z

Erbkrankheit

eine vererbbare Krankheit, die in einer Familie gehäuft auftritt oder durch eine Mutation in einer Familie neu entsteht. Eine Erbkrankheit wird über Gene vererbt, die die Informationen für ein bestimmtes Merkmal enthalten. Ein Fehler in der Struktur eines Gens oder eines Chromosoms kann je nach Erbgang auf die Nachkommen übertragen werden. Eine relativ häufige Erbkrankheit ist z. B. die Hämophilie. Auch genetische Krankheit.

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Artikel aus dem Bereich Gesundheit A-Z

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus dem Kalender

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon