wissen.de
Total votes: 83
GESUNDHEIT A-Z

Chromosom

Deuteranopie
Deuteranopie
Auf dem X-Chromosom ist neben anderen Erbkrankheiten auch die Deuteranopie (Grünblindheit) lokalisiert.
Träger der genetischen Information im Zellkern. Auf den Chromosomen sind die Gene in Form von Desoxyribonucleinsäure angeordnet. Beim Menschen sind alle Gene auf 23 Chromosomen-Paaren angeordnet, wobei je ein Teil eines jeden Paars von der Mutter und einer vom Vater stammt. 22 dieser Paare machen die sog. Autosomen aus, ein Paar sind Geschlechtschromosomen (Gonosomen) - beim Mann XY, bei der Frau XX. Eizellen und Spermien enthalten jeweils nur einen halben Chromosomensatz, der sich durch die Befruchtung wieder verdoppelt (diploider Chromosomensatz). Bestimmte angeborene Krankheiten sind durch Fehler in der Anzahl oder der Struktur der Chromosomen bedingt (Chromosomenaberration).
Total votes: 83