Gesundheit A-Z

Medizin

Heilkunst. Man unterscheidet die Veterinärmedizin (Tierheilkunde), die Zahnmedizin und die Humanmedizin mit ihren diversen Fachrichtungen (Medizin im engeren Sinn). Die naturwissenschaftlich begründete Medizin (Schulmedizin) steht den alternativen Formen gegenüber (Medizinsystem). Da neben dem körperlichen Zustand auch die psychische Verfassung und das soziale Umfeld eines Menschen Einfluss auf seine Gesundheit haben, wurde ein biopsychosoziales Konzept in die Schulmedizin integriert.
DNA
Wissenschaft

DNA statt DVD

Die DNA, der Träger der Erbinformation, lässt sich als Speichermedium nutzen. Inzwischen ist es Forschern gelungen, mit der Technik Texte, Bilder, Filme und Tondokumente zu archivieren. von Michael Vogel Filme, Musik, medizinische Aufnahmen oder Dokumente und Ergebnisse wissenschaftlicher Experimente: Überall fallen riesige...

Wissenschaft

Mehr als Bikinimedizin

Die geschlechtsspezifische Medizin erforscht den Einfluss von Hormonen und Geschlechtschromosomen, aber auch von Geschlechterrollen und Stereotypen auf Gesundheit und Krankheit. von RUTH EISENREICH (Text) und RICARDO RIO RIBEIRO MARTINS (Illustrationen) Einen Herzinfarkt erkennt man an Schmerzen in der Brust, die in den rechten...

Mehr Artikel zu diesem Thema

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus der Wissensbibliothek

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Bereich Gesundheit A-Z

Weitere Artikel aus dem Vornamenlexikon