wissen.de
Total votes: 0
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

Behörde

Be|họ̈r|de
f.
11
1.
Gruppe von Personen, die von Staat, Gemeinde oder Kirche mit bestimmten Aufgaben beauftragt sind;
sich an eine B. wenden
2.
(staatliche, gemeindliche, kirchliche) Dienststelle;
Arbeit bei der B.
[zum veralteten V.
behören
„zugehören“, also „Stelle, wo etwas hingehört, für etwas zuständige Stelle“]
Total votes: 0