wissen.de
Total votes: 12
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

Pulver

Pl|ver
n.
5
1.
fein zerriebener, fester Stoff
2.
Medikament in dieser Form
(Kopfweh~, Schlaf~)
3.
kurz für
Schießpulver;
er hat nicht gerade das P. erfunden
übertr., ugs.
er ist nicht sehr klug;
er hat sein P. zu früh verschossen
übertr.
er hat seine Einwände, Argumente verfrüht angebracht;
er ist keinen Schuss P. wert
übertr.
er ist gar nichts wert
4.
ugs.
Geld
[< 
lat.
pulvis,
Gen.
pulveris,
„Staub, Asche, Erde“]
Total votes: 12