wissen.de
Total votes: 14
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

Durchgang

Drch|gang
m.
2
1.
nur Sg.
das Hindurchgehen;
D. verboten!
2.
Gang, der durch etwas hindurchführt;
den D. freihalten, versperren
3.
einer von mehreren gleichartigen Abläufen (z. B. in einer Prüfung);
im ersten D. schieden fünf Kandidaten aus
4.
Astron.
a)
Zeitpunkt, zu dem ein Stern in seiner täglichen scheinbaren Bewegung um die Erde den Meridian überschreitet
b)
von der Erde aus beobachtbarer Vorübergang eines Planeten vor der Sonnenscheibe
Total votes: 14