wissen.de
Total votes: 41
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

Durchschlag

Drch|schlag
m.
2
1.
mit Kohlepapier, das zwischen zwei Blätter gelegt wird, hergestelltes Doppel (eines Schriftstücks);
Syn.
Durchschrift;
einen Brief mit D., mit zwei Durchschlägen schreiben
2.
Bgb., Tunnelbau
Herstellen einer Verbindung zwischen zwei aufeinander zugetriebenen Strecken
3.
schlankes Stahlwerkzeug mit sich verjüngendem, aber stumpf abgeschliffenem Ende (zum Lochen von Blechen, Herausschlagen von Stiften)
4.
elektrische Funkenentladung durch ein nicht leitendes Medium bei hoher Spannung
5.
Küchengerät mit Sieb zum Durchschlagen
Total votes: 41