wissen.de
Total votes: 0
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

rot

rot
Adj.
, röter, am rötesten
1.
in der Farbe des Blutes;
der ~e Faden
das, was einen Gedanken oder ein Werk als Grundmotiv durchzieht;
ein Glas Roter
ein Glas Rotwein;
r. glühend
rotglühend;
r. vor Wut, Zorn, Scham werden; das wirkt wie ein ~es Tuch (auf einen Stier)
das reizt zum Zorn;
heute r., morgen tot
heute gesund und frisch, morgen tot, das Leben endet oft schnell
2.
ugs.
kommunistisch, sozialistisch, linksgerichtet, revolutionär;
die Rote Armee
die Armee der UdSSR;
RoteArmeeFraktion
Abk.: RAF
; in Dtld.
linke Terroristengruppe; die Roten
ugs., abwertend
die Kommunisten
Total votes: 0