wissen.de
Total votes: 35
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

Wiege

Wie|ge
f.
11
kastenartiges, kleines Bett (für Säuglinge) auf Kufen, das leicht geschaukelt werden kann;
die W. der Menschheit
übertr.
das Herkunftsgebiet der Menschheit;
das ist ihm nicht an der W. gesungen worden
übertr.
dass er eine solche Entwicklung durchlaufen würde, hätte niemand geahnt;
das ist ihm in die W. gelegt worden
übertr.
das hat er von Geburt an;
von der W. an
übertr.
von Geburt an;
von der W. bis zur Bahre
ugs.
das ganze Leben hindurch
Total votes: 35