Daten der Weltgeschichte

628

Indien

Mathematiklehrbuch in Versform: Der Mathematiker und Astronom Brahmagupta verfasst ein Lehrbuch der Mathematik und Astronomie in Versform. Brahmagupta kennt die Null und das Bruchrechnen, verbessert das Verfahren zur Auflösung unbestimmter und quadratischer Gleichungen und löst mit seinen mathematischen Kenntnissen astronomische Probleme. Bereits vor 550 hat der indische Mathematiker Aryabhata erstmals die Sinusfunktion verwendet. Seine Lehre, dass sich die Erde um die eigene Achse drehe, war vom Hinduismus abgelehnt worden.

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Videos aus dem Bereich Video

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch