wissen.de Artikel

Der Schwarze Freitag, der eigentlich ein Donnerstag war

Die Welt ächzt. Die Finanz- und Wirtschaftskrise hat die globalen Märkte noch immer fest im Griff. Was uns heute als Katastrophe ohnegleichen erscheint, ist in Wirklichkeit jedoch eine Wiederholung. Denn bereits vor 80 Jahren steckte die Weltwirtschaft in einer tiefen Depression. Eingeleitet wurde der als Great Depression in die Geschichte eingegangene Börsenkrach am 24. Oktober 1929. Das war zwar ein Donnerstag. Trotzdem spricht man heute allgemein vom "Schwarzen Freitag". Die auf den Black Friday folgende jahrelange weltweite Rezession mit Massenarbeitslosigkeit und Produktionsrückgang hatte auch politische Konsequenzen. Besonders in Deutschland kam es zu einer folgenschweren politischen Radikalisierung.

Zum Lexikonartikel Weltwirtschaftskrise

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Videos aus dem Bereich Video

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Das könnte Sie auch interessieren