wissen.de
KALENDER
In seiner ersten Regierungserklärung beklagt der japanische Ministerpräsident Senko Susuki die Abhängigkeit seines Landes von Öl-Importen. In den nächsten fünf Jahren wolle Japan den Anteil importierter Energie von gegenwärtig 72% auf 50% senken. Dafür sollen verstärkt Kohle und Kernkraft als Energiequellen genutzt werden.