wissen.de
KALENDER
Gegen eine Millionenanleihe an die Reichsregierung erhält der schwedische "Zündholzkönig" Ivar Kreuger das Monopol für den Verkauf von Zündwaren im Deutschen Reich. Ein entsprechender Vertrag wird im Reichsfinanzministerium in Berlin unterzeichnet.