Kalender

8. Juli 1923

Starke Verluste müssen die Sozialdemokraten und die Deutsche Demokratische Partei (DDP) bei den Landtagswahlen in Mecklenburg-Strelitz hinnehmen. Dagegen vergrößern die Kommunisten und die bürgerlichen Rechtsparteien (DNVP/DVP) ihren Stimmanteil erheblich. Erstmals zieht die Deutschvölkische Freiheitspartei in den Landtag ein (drei Sitze).

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Videos aus dem Bereich Video

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon