wissen.de Artikel

Kann man mit der Stimme Glas zum Platzen bringen?

Monika Wittmann

Im Film ist es ein toller Gag: Das Baby oder die Sängerin kreischen so schrill, dass die Scherben fliegen. Ist das möglich? Kann man mit der Stimme allein Glas zum Platzen bringen?

In Wirklichkeit funktioniert der coole Trick nicht. Die menschliche Stimme allein ist zu schwach. Außerdem schwankt sie selbst bei ausgebildeten Sängern.
Um etwas zum Platzen zu bringen, muss jedoch eine gleichmäßige Schwingung vorhanden sein. Das könnte man höchstens mit künstlichen Tönen aus einem Lautsprecher erreichen.

Töne sind Schwingungen, die sich wellenförmig ausbreiten. Bei einer Stimmgabel oder einem Gong kann man sehen, wie sie vibrieren, während der Ton zu hören ist.

Jeder Körper hat eine Eigenfrequenz, in der er schwingt. Ein Körper kann auch mehrere Eigenfrequenzen haben. Wenn diese Eigenfrequenzen sich überlagern, ist die Schwingung sehr stark. Das kann z.B. passieren, wenn auf einer Brücke Soldaten im Gleichschritt marschieren. Schlimmstenfalls stürzt die Brücke ein.

Weitere Artikel aus dem Bereich Natur & Umwelt

Weitere Artikel aus dem Bereich Natur & Umwelt