Lexikon

Adel verpflichtet

  • Deutscher Titel: Adel verpflichtet
  • Original-Titel: KIND HEARTS AND CORONETS
  • Land: Großbritannien
  • Jahr: 1949
  • Regie: Robert Hamer
  • Drehbuch: Robert Hamer, John Dighton, nach einem Roman von Roy Horniman
  • Kamera: Douglas Slocombe
  • Schauspieler: Alec Guinness, Dennis Price, Valerie Hobson, Joan Greenwood
  • Auszeichnungen: Filmfestival Venedig 1949 für Kostüme
Mit der Darstellung von acht britischen Adeligen in Robert Hamers Grotesk-Komödie »Adel verpflichtet« begründet Alec Guinness seinen Weltruhm als Filmschauspieler.
Der Film erzählt die Geschichte von Louis Mazzani (Dennis Price), dessen Mutter wegen unstandesgemäßer Heirat aus der Adeligenfamilie der Ascoynes ausgestoßen wurde. Louis liebt seine Mutter abgöttisch und beschließt nach ihrem Tod, Rache an den blaublütigen Verwandten zu nehmen. Er plant acht Morde, um legitimer Herzog von Chalfont zu werden. Seine nichts ahnenden Opfer verkörpert allesamt Alec Guinness, der sie mit Hilfe hervorragender Masken und Mimik zu Karikaturen britischer Eigenarten ausstaffiert.
Louis ist es zu banal, seine Verwandtschaft mit konventionellen Methoden wie Pistolenschüssen umzubringen. Er nutzt die spezifischen Schwächen seiner Opfer und inszeniert die Verbrechen regelrecht. So begegnet der Hobbyfotograf seinem Schicksal beim Einschalten der Lampe in der Dunkelkammer. Den Portweinliebhaber beglückt Louis mit einer tödlichen Spezialmischung seines Lieblingsgetränks. Als Louis schließlich am Ziel ist, wird er jedoch verhaftet, weil eine vernachlässigte Geliebte ihm aus Rache den Mord an ihrem Ehemann anhängt. Louis kann der Justiz seine tatsächliche Unschuld in diesem Fall zwar nachweisen, vergisst aber seine Tagebuchaufzeichnungen in der Zelle.
Louis kommentiert seine Morde mit nachlässigem, trockenem Humor aus dem »Off«. So verlieren die Morde im Strudel des ironisierenden Witzes und der von Guinness überzogenen Zeichnung der Opfer alle Merkmale, die sie als Verbrechen erkennen lassen.
»Adel verpflichtet« ist der Auftakt einer sechsjährigen, erfolgreichen Zusammenarbeit zwischen den britischen Ealing-Studios und Alec Guinness als ihrem Zugpferd.
HR_Schuelerlabor1.jpg
Wissenschaft

Die Quanten-Arena

Wo die Gesetze der Quantenmechanik das Zepter führen, stoßen klassische Experimente und selbst die leistungsstärksten Supercomputer an ihre Grenzen. Doch es gibt einen anderen Weg, um neue Erkenntnisse über den Mikrokosmos zu gewinnen: das Konzept der Quantensimulation. von RALF BUTSCHER Wenn Johannes Zeiher die Steuerung für...

Hannover Messe, Technik
Wissenschaft

Forschung trifft Industrie

Coronapandemie, Krieg in der Ukraine und Klimakrise bedeuten für die Industrie unterbrochene Lieferketten, explodierende Energiepreise und steigende Anforderungen an eine nachhaltige Produktion. Neue Lösungen werden dringend gebraucht. von ANDREA STEGEMANN Über Jahre wirkte die große Industriemesse in Hannover wie ein...

Mehr Artikel zu diesem Thema

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus der Wissensbibliothek

Weitere Artikel aus dem Großes Wörterbuch der deutschen Sprache

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Vornamenlexikon