wissen.de
Total votes: 48
LEXIKON

tischer Bund

Verband der böotischen Städte im antiken Griechenland seit dem 5. Jahrhundert v. Chr. unter Führung Thebens, verwaltet von 11 (bis 386 v. Chr., gegen 370 v. Chr. nur noch 7) aus den Mitgliedsbezirken nominierten Boiotarchen unter Kontrolle von 660 Räten. Berühmtester der Boiotarchen wurde Epaminondas.
Total votes: 48