wissen.de
Total votes: 38
LEXIKON

Erste Kammer

der eine Teil der Volksvertretung (des Parlaments) eines Staates mit Zweikammersystem; früher in erster Linie die aristokratischen oder föderativen Kammern (Oberhaus, Senat bzw. Bundesrat), heute dagegen die volksgewählten Abgeordnetenhäuser (Unterhaus, Bundestag).
Total votes: 38