Lexikon

kermische Farben

anorganische Substanzen (meist Metalloxide), die vor dem Fertigbrennen von Ton oder Porzellan auf die Gegenstände aufgetragen und dann eingebrannt werden. Sie werden als Aufglasurfarben oder als Unterglasurfarben eingebrannt. Bekannte keramische Farben sind Chromgrün, Kobaltblau, Eisenrot, Vanadin-Zirkon-Farbkörper und Zinkfarben.

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Videos aus dem Bereich Video

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch