wissen.de
Total votes: 22
LEXIKON

landwirtschaftliche Betriebslehre

die Lehre von der Organisation und wirtschaftlicher Führung landwirtschaftlicher Betriebe. Sie umfasst neben dem zweckmäßigen Einsatz der Betriebsmittel auch die Gestaltung einer rationellen Arbeitswirtschaft und die rechnerische Erfassung und Überprüfung sowohl der einzelnen Betriebsteile als auch des Gesamtbetriebs. Als Wissenschaft ist die landwirtschaftliche Betriebslehre verhältnismäßig jung. Bekannte landwirtschaftliche Betriebslehrer waren A. Thaer, J. H. von Thünen, F. Aereboe, E. Laur.
Total votes: 22