wissen.de
Total votes: 27
LEXIKON

Licnius

Gaius Lucius Licinius Stolo
angeblich 376367 v.  Chr. römischer Volkstribun; Licinius stammte aus dem wohl bedeutendsten plebejischen Geschlecht, das bereits zu Beginn der römischen Republik als Vorkämpfer des Volks (plebs) auftrat. Er soll gemeinsam mit seinem Kollegen L. Sextius Lateranus die sog. Licinisch-Sextinischen Gesetze durchgesetzt haben, deren Kern die Zulassung der Plebejer zum Konsulat war. Licinius bekleidete das Amt des Konsuls 361 v. Chr. Historisch fraglich ist ein Gesetz, das die starke Verschuldung der Plebejer beseitigen sollte, und umstritten das Ackergesetz, das den Besitz an ager publicus beschränkte (das Maß von 500 Joch = 125 Hektar ist sicher zu hoch) sowie eine Höchstzahl für Weidevieh auf öffentlichem Land festsetzte.
Total votes: 27