wissen.de
Total votes: 49
LEXIKON

Parser Becken

Schichtstufenlandschaft in Nordfrankreich, zwischen den Gebirgsstöcken der alten Massive der Ardennen, Vogesen, des Zentralplateaus und des Armorikanischen Gebirges, aufgebaut aus schüsselförmig ineinander liegenden, mesozoischen und tertiären Schichten. Die Flüsse Seine, Marne, Aisne und Oise durchbrechen die Schichtstufen in schmalen Tälern und vereinigen sich nahe Paris im Mittelpunkt des Beckens, während Maas und Mosel seine östlichen Außenränder durchfließen. Abgesehen von der Industrieballung in Paris und seinen Vorstädten wird hauptsächlich Land- und Viehwirtschaft betrieben. Das Pariser Becken und ganz besonders die Île de France ist die Kernlandschaft Frankreichs.
Total votes: 49