Lexikon

Parser Becken

Schichtstufenlandschaft in Nordfrankreich, zwischen den Gebirgsstöcken der alten Massive der Ardennen, Vogesen, des Zentralplateaus und des Armorikanischen Gebirges, aufgebaut aus schüsselförmig ineinander liegenden, mesozoischen und tertiären Schichten. Die Flüsse Seine, Marne, Aisne und Oise durchbrechen die Schichtstufen in schmalen Tälern und vereinigen sich nahe Paris im Mittelpunkt des Beckens, während Maas und Mosel seine östlichen Außenränder durchfließen. Abgesehen von der Industrieballung in Paris und seinen Vorstädten wird hauptsächlich Land- und Viehwirtschaft betrieben. Das Pariser Becken und ganz besonders die Île de France ist die Kernlandschaft Frankreichs.
Alien_computer._Artwork_of_a_hypothetical_alien_life_form_in_the_shape_of_an_intelligent_computer_orbiting_a_parent_star.
Wissenschaft

Neutrinos von den Nachbarn

Geisterteilchen und Gravitationswellen: Sind sie die Signalträger und Uhren von Superzivilisationen? von RÜDIGER VAAS Es ist kein Zufall, dass die Suche nach außerirdischen Intelligenzen (SETI) im Bereich der elektromagnetischen Strahlung begann. Denn auch eine Fahndung nach dem ganz Fremden setzt ein Vorstellungsvermögen von dem...

Fischer_NEU_02.jpg
Wissenschaft

Die Direktorin der Dinge

„In der Natur nimmt die Entropie die Rolle des Direktors ein, die Energie aber nur die eines Buchhalters.“ So hat der große Physiker Arnold Sommerfeld einmal die Aufgaben der beiden physikalischen Größen mit den ähnlich klingenden Namen unterschieden. Die Karriere der beiden Begriffe Energie und Entropie begann im 19. Jahrhundert...

Mehr Artikel zu diesem Thema

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Vornamenlexikon