wissen.de
You voted 2. Total votes: 57
LEXIKON

private Krankenversicherung

Zweig der Individualversicherung. Die verbreitetste Form ist die Krankheitskostenversicherung. Sie ersetzt Vermögensschäden als Folge der notwendigen Krankheitsbehandlung: Versicherungsleistungen für ärztliche Besuche, Operation, Krankentransport, Krankenhauspflege, Arzneien und Heilmittel, Wochen- und Geburtshilfe, Zahnbehandlung. Durch Zusatztarife können höhere Operations- und Krankenhauskosten sowie Sterbegeld eingeschlossen werden. Um den Einkommensausfall während einer Krankheit zu decken, ist eine Versicherung mit Kranken-Tagegeld möglich.
You voted 2. Total votes: 57